Ariadne De Saxon
Ariadne De Saxon

    LeserInnen Feedback

- Birgit S. aus Hamburg 42 J., 22. April 2017 -

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen.

Ein überraschendes und erfrischendes Erlebnis!

Die Autorin hat es geschafft, die Widmung ihres Buches an ihre Mutter an die LeserInnen weiterzugeben: "..ihre Energie, Zuversicht, Begeisterung und Lebensfreude, ungeachtet aller Schicksalsschläge, beflügeln mich...".

Man schlägt das Buch zu und fühlt sich unabhängiger, stärker und unternehmungslustiger, denn es ist vor allem eines: ehrlich positiv. Die persönliche Glaubwürdigkeit, mit der die Autorin umfassende Themen wie Alter, Attraktivität und Loslassen aus eigener Erfahrung sehr undogmatisch beleuchtet, hat etwas Entwaffnendes und Befreiendes.

Das Buch könnte auch Wechsel-Zeiten heißen. Es ist für alle interessant, die negative Gewohnheiten abschütteln und "unliebsamen" Entwicklungen mit Lebensfreude begegnen wollen. Ich werde das Buch nicht mit anderen Büchern als "gelesen" in den Schrank stellen, sondern griffbereit, um aus der facettenreichen Sammlung von Gedanken je nach Bedürfnis eine passende Portion Energie schöpfen."

 

- Alessandro Lo Cicero, 27 J., 25. Mai 2016 -

"Als Mann hätte ich in der Buchhandlung wohl eher nicht nach diesem tollen Werk gegriffen.

Umso froher bin ich über den glücklichen Umstand, dass es doch in meinen Händen gelandet ist!

Eine unabhängige, gefestigte und vor allem FREIE und SELBSTBEWUSSTE innere Haltung zu sich, seiner Umwelt und den Mitmenschen zu entwickeln, ist für Mann und Frau gleichermaßen erstrebens- aber viel mehr erlebenswert!

Ob Wechseljahre oder Midlife-Crisis bei den Männern:

Ariadne De Saxons Werk zwingt zummehrlichen Dialog mit sich selbst und seinen WAHREN Bedürfnissen. Für mich eine Quelle der Inspiration und zwar geschlechtsunabhängig!"

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Brigitte Meyer-Simon Verlag